Mittwoch, 27. März 2013

Muh

Gläserne Molkerei Einkauf
Gläserne Molkerei Käse
Gläserne Molkerei Butter


Gläserne Molkerei Kuh Milch




In aller Frühe sind wir heute zu einer Reise nach Münchehofe aufgebrochen.
Mit Schienenersatzverkehr und einer Busreise durch lange Wälder und vorbei an vielen Seen sind wir nach drei Stunden endlich in diesem kleinen Dorf angekommen.

Die Reise haben wir deshalb unternommen, weil wir uns nun langsam um die perfekte Milch für unser Café kümmern wollen.
Und heute haben wir uns die Gläserne Molkerei angeschaut.

Nach einer einstündigen Führung, bei der wir unter anderem die Spreewaldantje und den Roboter Toni kennengelernt haben und viele Blicke durch Glasscheiben auf die Produktionsanlagen werfen durften, gab es eine kleine Verköstigung. Getestet haben wir neben sehr leckerem Käse natürlich vor allem die verschieden Milchsorten.
Unser Herz und vor allem unsere Geschmacksknospen hat die wunderbare Heumilch erobert!

Zur Gläsernen Molkerei gehört auch ein kleiner Hofladen. Wie ihr oben sehen könnt, haben wir gleich eine ganze Tüte voll Milch, Butter, Käse und Jogurt gekauft. Zum testen, natürlich ;)

Auf dem Weg zurück hat uns glücklicher Weise ein Busfahrer mitgenommen, der eigentlich nur eine Leerfahrt hatte. Sonst hätten wir noch gut zweieinhalb Stunden auf den richtigen Bus warten müssen.

Es war ein abenteuerlicher und spannender Tag, die Reise hat sich gelohnt. Heiße Milch mit Honig brauchen wir heute Abend auch nicht mehr, die frische Landluft hat uns müde gemacht.



In diesem Sinne – Gute Nacht.
      Elin und die Kuchenbäckerin




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen