Montag, 28. Oktober 2013

Kürbisbrot

Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir gebacken! Und wie! Nachdem wir einen schweren Butternusskürbis ergattert und nach Hause in unsere heimische Küche geschleppt haben, nahm die Kuchenbäckerin das Backzepter in die Hand und heraus kam ein neuer Liebling: Das Butternusskürisbrot.


Butternusskürbisbrot



Das Brot wurde in einer Kastenform gebacken und hat daher die tolle Toastbrotform bekommen. Garniert haben wir es mit Kürbiskernen.

Erstaunlicherweise schmeckt unser Butternusskürbisbrot eher süß und erinnert uns ein bisschen an den Hefezopf unserer Großeltern. :)
Das Brot bringt viel Eigengeschmack mit, so dass Butter als Belag vollkommen reicht. Lecker!





Passt auf, ihr Butternusskürbisse!
     Elin und die Kuchenbäckerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen