Dienstag, 18. Februar 2014

Ambiente14 |02|


So, ihr Lieben,


wie versprochen, hier der nächste Post über unseren Messebesuch in Frankfurt.
Wenn es ein Wort gibt, das wir neben "schööön" ebenfalls tausendmillionen Mal auf der Ambiente gesagt haben, dann das hier:



Hübsch Interior and Design


Hübsch waren dann auch ganz besonders die Sachen von Bloomingville. Der Bloomingville-Stand war wirklich groß und wahnsinnig schön eingerichtet. Es gab sogar eigene Bloomingville-Kaffeetogobecher. Hübsch, oder?


Bloomingville Pappbecher


Allerdings gab es nicht nur hübsche Pappbecher, sondern auch total süße Teebecher - aus Porzellan, natürlich. Unsere Favoriten waren die mit der Aufschrift "mine" und "yours" - bisschen kitschig, aber eben auch total niedlich.


Bloomingville Teebecher mine und yours

Bloomingville Kissen yes und Kupferlampe


Tja, und in das Yes-Kissen von Bloomingville haben wir uns auch sofort verguckt. Yes, yes, indeed. Das wird hoffentlich auch bald seinen Weg zu uns ins Wohnzimmer finden. Vielleicht sogar mit der bezaubernden Kupferlampe? Das wär doch mal was! Wie ihr ja wisst, stehen wir wirklich total auf Kupfer...und dann auch noch in Diamantenform. Yes!


Bloomingville Frame mit Poster


Das ist einer der schönsten Sprüche der aktuellen Bloomingvillekollektion. Findet ihr auch?
Was sich in Sachen Zukunft bei uns noch alles so tun und verändern wird ist zur Zeit wieder ein großes Thema bei uns. Wahrscheinlich gefällt uns dieser Spruch genau deshalb so gut.


Was schon mal ganz klar ist: die Zukunft sieht nicht rosig, sondern kupfern aus! Und nicht nur Bloomingville kann Kupfer. Nö! Auch Lene Bjerre kann Kupfer.





So eine hübsche, schlichte Lampe aus Kupfer sieht einfach überall top aus!
Und ein kleines Highlight gibt's gleich noch dazu...wir beide gemeinsam auf einem Foto! Wuhu! Das gibt's tatsächlich nicht so oft.




Neben Kupfer stehen wir auch total auf Pastellfarben (von wegen Frühlingsgefühle und so...schließlich gibt's bei uns zur Zeit ja auch Sonne, Sonne, Sonne). Pastell hat man auf der Ambiente fast überall gesehen und das hat wirklich Lust auf Frühling gemacht.


Eine unserer neuen Lieblingsmarken, present time, hat neben knalligen Farben auch schöne Pastelltöne verarbeitet und wie hier mit dem schönen Holzbrett auch einen neuen Trend gezeigt - Holz mit Pastellfarben kombinieren. Sieht das nicht einfach super schön aus??





Was wir unbedingt mal gebrauchen könnten, wäre das Organizer Board von Rie Elise Larsen. Schön und wahnsinnig praktisch!




Erinnert ihr euch noch an unsere Federn aus Fimo? Bei Rie Elise Larsen hab wir auch Federn entdeckt. Schaut mal hier



Auf der Ambiente gab's natürlich nicht nur hübsche Einrichtungssachen, sondern zum Beispiel auch Brillen. Wir haben da eine tolle neue Firma entdeckt: see concept. Die stellt nicht nur Standardbrillen mit schwarzem Rahmen her, sondern auch Brillen in - Achtung, haltet euch bitte fest! - Pastell! Yeah! Also, wer da keine Frühlingsgefühle bekommt...




Frühling und Hochzeiten passen ja irgendwie immer sehr gut zusammen. Und Hochzeiten und wahnsinnig schön passt auch immer irgendwie sehr gut zusammen. Kein Wunder also, dass uns dieses Hochzeitsalbum von pleased to meet mit dem passenden Titel "We did it" und dem wahnsinnig schönen Cover unter die Hände gekommen ist.




Und nun unser ganz persönliches Highlight der Ambiente 2014!
Ein OMG-das-muss-ich-unbedingt-haben-Gefühl auslösender Gegenstand. Den Gegenstand gibt es als sie und ihn, in klein und groß, in verschiedenen Farben, aber immer in gleicher Form. Wenn man ihn anschaut, macht er einen glücklich und wenn man ihn antippt, muss man ihn einfach haben! Natürlich ist hier die Rede vom HOPTIMIST! Dem Trendstück schlechthin!



Hoptimist

Hoptimist in Mint


Ganz ehrlich? Hätte man auf der Ambiente alles kaufen können, hätten wir so viele Sachen gekauft, dass wir sie nicht hätten nach Hause transportieren können und unsere Konten leer geplündert gewesen wären. Aber hätten wir uns nur eine einzige Sache aussuchen dürfen, es wäre dieser Hoptimist gewesen. Wir haben ihn gesehen und waren beide auf der Stelle verliebt in diesen kleinen, hübschen Glücklichmacher.
Wir sind uns sicher, vom Hoptimist wird man noch so einiges hören und sehen.


 

Die Ambiente 2014 war ein riesiges Abenteuer für uns. Wir haben Trends und neue Marken entdeckt, mehrfach unsere Herzen an wünderhübsche Dinge verschenkt, Bekanntschaften gemacht und die ein oder andere Goodiebag erhalten. (Mehr zu den Goodiebags im nächsten Post).
Der Tag als Trendscout für die Wohnidee ging wie im Flug vorbei. Danke für die tolle Chance!
Wie wir ja im letzten Post schon erklärt haben, wird es bald eine Abstimmtung auf der Facebookseite der Wohnidee geben, auf der ihr abstimmen könnt, welche Fotos euch am besten gefallen und werd somit der Trendscout schlechthin ist. ;) Vorraussichtlich werden die Fotos am 03. März hier online gehen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.





Wir bleiben bis auf weiteres hoptimistisch verliebt.

Elin und die Kuchenbäckerin

Kommentare:

  1. Voll schön!:) ich liebe euren Blog! Ihr habt super Ideen! Freu mich schon auf den nächsten Post!:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich Liebe euren schreibtstill!<3
    Ihr macht das so toll!<3
    Weiter so!<3

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank!!!! Schön, ein Feedback von unseren Lesern zu erhalten.

    Liebe Grüße von uns beiden.

    AntwortenLöschen