Sonntag, 9. März 2014

Käts Start-up Küche


Guten Morgen ihr Lieben,

wir haben ein neues Koch- und Backbuch entdeckt, das wir euch unbedingt vorstellen wollen, weil es uns schon auf den allerersten Blick total gefallen hat!


Käts Start-up Küche


Käts Start-up Küche lautet der Titel dieses tollen Buches. Erschienen ist es 2014 im DK Verlag. HIER könnt ihr einen Blick ins Buch werfen.

Kät stellt vielfältige Koch- und Backrezepte vor und bietet für viele Rezepte auch vegetarische und vegane Varianten. Sehr praktisch! Praktisch ist auch der QR-Code, mit dem man ganz einfach alle Einkaufslisten auf sein Smartphone bekommt. Tolle Idee! Schluss mit dem nervigen Abfotografieren. ;)
(Macht ihr das eigentlich auch immer?)

Was uns auch sehr gut gefällt ist der Saisonkalender hinten im Buch. Wir versuchen ja immer möglichst regional und saisonal zu backen und zu kochen, da kommt ein Saisonkalender direkt im Buch immer gelegen.

Neben den ganzen Rezepten gibt es eine Art Rundumbetreuung. Von der Küchenausstattung über Regeln für intelligentes Einkaufen bis hin zum perfekt gedeckten Tisch.

Das ganze Buch ist total liebevoll gestaltet. Wir haben das Gefühl, Kät (und der Rest des Teams) hatte richtig viel Spaß am Buch. Wenn wir das Buch durchblättern bekommen wir sofort Lust auf's Backen und Kochen.

Und weil wir uns so in das Buch verguckt haben, gab es heute Morgen auch gleich Bananen Pancakes aus Käts Start-up Küche.


Bananen Pancakes aus Käts Start-up Küche

Zutaten

für 2 Personen

1 Ei
1 TL Zucker
200ml Milch
150g Mehl
1 Päckchen Backpulver 
2 Bananen (oder auch 5 Babybananen)
Pflanzenöl zum Ausbacken
4 El Honig
2 EL gehackte Walnüsse

In Käts Rezept werden normale Bananen verwendet. Für unsere Pancakes haben wir Babybananen genommen. Wir haben uns für die Babybananen entschieden, da die kleinen Dinger einfach viel süßer schmecken, als ihre großen Kollegen. ;)


Bananen Pancakes aus Käts Start-up Küche


Und so wird's gemacht:

  1. In einer kleinen Schüssel Ei und Zucker mit einem Schneebesen schaumig schlagen. (Das ging ganz schön in den Unterarm. Morgen gibt's Muskelkarter!) Anschließend die Milch dazugeben und verrühren.
    Nun Backpulver und Mehl unterrühren und das Ganze zu einem glatten und etwas zähflüssigen Teig vermischen.
  2. Die Babybananen schälen und in Scheiben schneiden. Am besten nicht alle auf einmal, sondern nach und nach, da Bananen ja sehr schnell braun werden.
  3. Ein wenig Öl in der Pfanne erhitzen. Am besten ihr verwendet ein kleine Pfanne. Unsere Minipfanne hat einen Durchmesser von 11 cm, die passt perfekt und kommt schon lange als Pancakepfanne bei uns zum Einsatz.
    Ungefähr zwei EL Teig in die Pfanne geben, ein paar Bananenscheiben darauf platzieren und etwas eindrücken. Nun beide Seiten des Pancakes goldbraun backen.
  4. Für das süße Topping Honig mit 3 EL Wasser in einem kleinen Topf vermischen und kurz erwärmen. Dann die duftenden, goldbraunen Pancakes mit dem Honig beträufeln und mit Walnüssen garnieren.



Fazit:
Ein tolles Buch, das wirklich Freude macht, mit tollen Rezepten, die einfach erklärt sind und super lecker schmecken! Wir können euch Käts Start-up Küche nur sehr empfehlen. Werft auf jeden Fall einen Blick hinein, es lohnt sich!




Einen honigsüßen Tag euch allen.
Elin und die Kuchenbäckerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen