Dienstag, 22. Juli 2014

Aktuelle Living at Home Ausgabe oder Heute schreibt mal nele


Zur Abwechslung schreib ich heute mal, aber das wird wohl eher die Ausnahme bleiben. 
Über Instagram, genauer gesagt über den die Pampi Instagram-Account wurde ich auf die aktuelle Living at Home Ausgabe aufmerksam. Dort gibt es einen kleinen Bericht über Die Pampi und daher wollte ich mir die Ausgabe nicht entgehen lassen, also nix wie hin zum nächsten Zeitungsladen!

Da ich so begeistert bin von dieser Ausgabe bzw. sie einfach mein Herz hat hüpfen lassen wollte ich, dass ihr davon wisst.
Eigentlich sind wir eh oft viel zu geizig mit Lob oder vergessen ganz einfach zu sagen, wie toll wir etwas finden.
Also herzlichen Dank an Living at Home! Ihr habt mir ganz einfach den Tag versüßt und mit dieser Ausgabe mitten in mein Herz getroffen.

Living at home
Bei all den schönen Artikeln weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
Von maritimer Deko (ihr müsst wissen, ich liebe das Meer) bis hin zur Idylle auf dem Land ist alles dabei.

So ein Haus im Grünen mit Gemüse und Obst aus dem Garten ist doch was Feines und wenn man dann am Ende des Tages in seinem Gartenstuhl sitzt, das weiche Gras unter den Füßen spürt und es dazu lauwarme Pasta gibt (Rezept in der aktuellen Ausgabe) kann dann noch was besseres kommen? 

Living at home
Auch die Serie rund um die Himbeeren hat mich entzückt, die Pavlovla-Torte wird unbedingt nachgebacken und dann werden auch noch lauter bezaubernde Cafés vorgestellt unter anderem das Café Die Pampi. Da war ich dann vollends hingerissen. 
Das sind aber nur ein paar von den vielen Highlights dieser Ausgabe.

Living at home
Fast könnte man meinen, wir hätten eine Kooperation mit Living at Home laufen ;), aber ich wollte einfach mal nur Danke sagen und alle Hochachtung, ich weiß wieviel Arbeit hinter so einer Ausgabe steckt.

PS: Diese Kombination aus Magazin, tollen Blumen und einem cold drink machen mich einfach glücklich.





Auf ganze viele dieser mitten-ins-Herz-Momente.

       Diesmal nur nele

Kommentare:

  1. Habe diese Living at home am Samstag in einem meiner Lieblingscafes, dieses Mal fiel die Wahl auf das Aroma, trotz größter Hitze unterm Sonnenschirm, bei einem sehr leckeren Milchcafe gelesen.
    Und war auch ganz begeistert von den tollen Artikeln. Bei mir gab es danach weißen Phlox (mmh den liebe ich besonders) und blauen Rittersporn aus Mutters Garten, absolute Sommerblumen. Freu mich schon auf weitere News von euch.

    AntwortenLöschen
  2. Ein gaaaaaaaaaaaaaaaaanz dickes Lob an Nele und Elin für den tollen, erfrischenden, immer wieder überraschenden Blog. Besonders die Foodphotos zum Reinlegen. Bei dem Anblick von diversen Cakes, Coolgetränken entsteht sofort das Bedürfnis: Ich auch will: schmecken, kosten, vernaschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Akelei,

      freut uns sehr, dass dir unser Blog so gut gefällt. Uns macht es einfach rießigen Spaß zu bloggen und wir haben noch sooo viele Ideen. Über solche liebe Kommentare freuen wir uns natürlich sehr.

      Genieß die Sonne.
      nele&elin

      Löschen